×

Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Link zur Rechtssprechung

Sie haben Cookies erfolgreich abgelehnt, Ihre Entscheidung können Sie Bedarf rückgängig machen.

Unser Timi zu Besuch im Kindi Maiergarten.

Am Freitag, den 31.03.17 durfte ich zum ersten Mal einen Kindergarten besuchen. Es haben ja ganz viele Kinder bei dem Wettbewerb mitgemacht, für mich einen Namen zu finden. Den Sieger haben wir jetzt mit einem Besuch und Geschenken belohnt!

Bei strahlendem Sonnenschein warteten im Garten schon sehr viele Kinder auf mich. Mit einem lauten „TIMMMMIIII!!!“ der Kinder konnte ich meinen neuen Namen gar nicht überhören. Was für ein toller Empfang!

Das anschließende gemeinsame Singen und Tanzen mit den Kindern hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto gab es für den Kindergarten noch ein paar Geschenke für den Aktiv-Raum. Die Mädels und Jungs wollten mich eigentlich gar nicht mehr gehen lassen. Vielen Dank an alle Kinder und alle Betreuerinnen vom Kindi Maiergarten für den tollen Vormittag.

Ich freue mich jetzt schon auf weitere Aktionen, denn strahlende Kinderaugen sind einfach unbezahlbar.

Euer Timi Hope

 

Spende der Firma Hornung GmbH aus Urbach

Die Firmeninhaber Eberhard und Andreas Hornung überreichten auch in diesem Jahr der Schatzkiste einen Scheck in Höhe von 800 Euro. Die Geschäftsführung entschied sich auch in diesem Jahr auf das versenden von Weihnachtsgeschenken. "Mit diesem Geld wollen wir und unsere Mitarbeiter einem wohltätigen Zweck helfen. Zusammen haben wir entschieden die Schatzkiste Urbach mit 800 Euro zu unterstützen.", so die Firmeninhaber.

Der Name Hornung steht bereits seit über 30 Jahren für höchste Qualität, Präzision und Perfektion. Am Firmensitz im Urbach fertigt und bearbeitet die Hornung GmbH als familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen traditionell Stahl- und Hartmetallprodukte.

Herzlichen Dank für diese Anerkennung unserer Arbeit !!

Tolle Rückmeldung zum Namenswettbewerb !

Nachdem wir den Einsendeschluss noch um eine Woche verlängert haben, ist das Ergebnis der Aktion ist wirklich toll. Uns haben über 300 Namenseinsendungen von Kindern erreicht ! Dazwischen war auch das eine oder andere selbstgemalte Bild.
Wir werden uns nun an die Auswertung der Namen machen und freuen uns schon, diesen am 07.01. präsentieren zu können.

04.12.2016 Weihnachtsmarkt 2016

 

Es war ein langer Sonntag, bei eisigen -5° machte es trotzdem sehr viel Spaß an unserem Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Urbach.

Neben einem heißen Glühwein oder Kinderpunsch und einer leckeren Schale Pommes konnten wir uns wiedermal „Zuhause“ präsentieren.

Zum krönenden Abschluss und als Nachtisch eine Tüte Popcorn und der Tag war perfekt!

Vielen DANK an unsere Helfer die uns unterstützt haben!

 

 

Das Highlight für uns war die Präsentation unseres Maskottchens.

Es hat riesen Spaß gemacht die strahlenden Kinderaugen zu sehen, wenn unser Maskottchen über den Weihnachtsmarkt schlenderte.

Bis Januar – genauer zum KICK OFF in der Auerbachhalle (07.01.2017) haben wir dann auch die zahlreichen Namensvorschläge durchgeschaut und einen Gewinner gezogen und geben den Namen dort bekannt.

 

Wir freuen uns über die vielen Vorschläge und sind gespannt wie unser Maskottchen heißen wird.

 

weitere Bilder folgen in kürze!

Benefiz Konzert mit Musikformation „We are the Voice“ begeistert im vollbesetzten Urbacher Schlosskeller

Seit vielen Jahren sind sie musikalisch miteinander verbunden. Sie haben schon oft in Chören und auf Hochzeiten (Gospel4soul) gemeinsam gesungen und musiziert. Letzten Samstag feierte ein Projekt Premiere. Mit  „We are the Voice“ haben elf Musikfreunde beschlossen, gemeinsam mit der Schatzkiste zu helfen.

 

Die Gäste im ausverkauften Schlosskeller erlebten einen sensationellen Abend.

„Welchen Weg würde die Liebe gehen?“ das Lied der christlichen Liedermacherin und Sängerin Sefora Nelson aus Stuttgart eröffnete den Abend. Bei Kerzenschein im urigen Gewölbekeller, sorgten „We are the Voice“ begleitet von Klavier und Cajon ab dem ersten Takt für einen Abend der unter die Haut ging.

 

Nach der Pause übernahmen die Akustik Gitarren. Das Duo UWO (Uwe und Wolfgang) schaffte es mit eigenen Interpretationen von weltbekannten Songs zusammen mit drei Background Sängern und Cajon, das Publikum in Ihren Bann zu ziehen.

 

Gänsehaut pur gab es dann zum Abschluss des Abends. Alle beteiligten Musiker versammelten sich auf der kleinen aber feinen Bühne um gemeinsam mit dem Publikum den Klassiker „Halleluja“ zu singen.

 

Der Erlös des wunderschönen, berührenden Abends geht vollständig und direkt an die zehnjährige Erika, die nach Mehrfachtransplantationen und einer Krebserkrankung nicht die Hoffnung aufgibt. Ein gelebter Weihnachtsgedanke der Hoffnung gibt.

 

Die Schatzkiste bedankt sich für einen tollen Abend bei der Musikalischen Leitung Conny Weidler, Marleen Clauss, Uwe Scheying. Ebenso geht ein herzlicher Dank an alle Helfer und Mitwirkende. - vor allem auch bei dem anonymen Spender des Laptops für Erikas Krankenhausaufenthalte.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf November 2017 ! Eure Schatzkiste e.V.