Maria - ein Vorbild für uns alle!

Im letzten Jahr fand zusammen mit dem Chor-Projekt "We are the Voice" ein kleines aber sehr feines Konzert im Urbacher Schlosskeller statt.
Der Erlös des Abend ging komplett an Maria (Name auf Wunsch geändert). Die Schatzkiste hat nun ein Nachricht von Marleen erreicht. Sie singt im Chor tatkräftig mit ... Danke für die lieben Worte...

Maria – ein Vorbild für uns alle

Maria kenne ich nun schon seit fast sechs Jahren. In ihrem ersten Schulbesuchsjahr durfte ich mit ihr die Schule besuchen und sie in ihrem Schulalltag unterstützen.
Maria liebt es, mit ihren Freunden zu lernen, mit ihnen zu spielen und stellt sich den Herausforderungen gerne jeden Tag.
Es gibt Wunder und Maria braucht diese. Immer wieder kämpft sie darum, so viel Alltag wie möglich zu bekommen. Aufgrund ihrer Krankheiten, ist dies nur selten möglich. In Gesprächen mit Maria spüre ich immer wieder, wie viel dieses Mädchen schon erlebt hat. Sie spricht sehr überlegt und macht sich Gedanken, wie es nicht alle 12-jährigen Mädchen tun – tun müssen. Aber eines kann ihr niemand nehmen: Das ist ihre Lebensenergie und ihre große Zufriedenheit mit sich und ihrem Leben. Sie nimmt die Umstände wie sie sind und versprüht Freude und Kraft, sodass es ansteckend ist.
Da Maria viele Krankenhausaufenthalte hat und es dort manchmal sehr langweilig ist, haben eine paar Musikfreunde von mir ein Konzert auf die Beine gestellt, um ihr einen Laptop zu kaufen. Als ich der Schatzkiste davon erzählte, machte sie sich sofort daran, uns zu unterstützen, wo sie nur konnte. Sie mietete für uns den Schlosskeller in Urbach (19. November 2016). Benni stand uns als Vorsitzender immer zur Verfügung und machte vieles möglich. Es war überwältigend, wie wir von allen unterstützt wurden.
Mittlerweile hat Maria einen Laptop mit Spielen, Lernmaterialien und DVDs, der sie im Krankenhaus begleitet. Mit meiner Freundin hat sie sich dann noch eine tolle Laptoptasche genäht. Dazu sagte Maria nur: „Die Tasche muss viel Leopard haben – denn sie soll sagen: ich bin frei und ich bin stark. Sie soll 'die Tasche, die rockt' heißen.“
Maria hat noch einen großen Wunsch, wenn es die Gesundheit zulässt, würde sie gerne ins Disneyland Paris. Bald hat sie ihren 12. Geburtstag. Sie ahnt noch nichts, aber wir werden sie überraschen und mit ihr dorthin gehen. Auch hier hat die Schatzkiste gleich Unterstützung angeboten.
Liebe Schatzsucher- und finder, ihr seid wirklich ein tolles Team. Das, was ihr wollt, nämlich Familien, Unbeschwertheit zu schenken, kommt hier direkt an. Ich möchte jeden ermutigen, die Schatzkiste zu unterstützen. Für Maria, die die kleinen Wunder schätzen kann, gehen so Träume in Erfüllung. Und wir alle brauchen doch ab und zu ein Wunder 😉

Grüße
Marleen C.

Timi Hope zu Gast bei Josi im Olgäle Stuttgart

Es war der der erster Besuch unserer Schatzkiste im Olgäle Stuttgart. Mit Im Gepäck hatten wir unseren Timi und viele Geschenke. Denn vor ein paar Wochen erreichte uns eine ganz liebe E-Mail von der 9-jährigen Josi.
Josi leidet leider seit Dezember 2016 an Leukämie und kämpft seither tapfer gegen die Krankheit an. Sie schrieb uns, dass Sie gerne mit Ihren Eltern in den Europapark gehen würde. Diesen Wunsch wollten wir ihr natürlich erfüllen.
Gemeinsam mit allen Kindern der Station gab unser Timi dann sein Bestes und die Kinder dankten es um ein 1000-faches. Anschließend gab es für die Station noch eine große Kiste mit Geschenken und für jedes Kind noch ein kleines ..

An dieser Stelle geht auch noch ein großes Danke an den Schwabenpark. Den als die Verantwortlichen hörten das es aus diversen Gründen mit dem Besuch im Europapark nicht klappen könnten... Gab es für Josi und ihre Eltern kostenlose Ehrenkarten.

Alles in Allem ... eine tolle Aktion die zum Nachdenken bewegt, aber uns dennoch mit Stolz erfüllt !!! D A N K E !

Eure Schatzkiste e.V.

Trotz Regen ein sehr gelungenes Muttertags-Kaffee !

Mit über 30 Kuchen und Torten war die Auswahl wie bereits beim letzten Mal einfach sensationell !!! Vielen Dank an alle Gäste, Helfer und Kuchenspender dieses tollen Nachmittags !

Danke an Kerstin für die Organisation !

Unser Timi zu Besuch im Kindi Maiergarten.

Am Freitag, den 31.03.17 durfte ich zum ersten Mal einen Kindergarten besuchen. Es haben ja ganz viele Kinder bei dem Wettbewerb mitgemacht, für mich einen Namen zu finden. Den Sieger haben wir jetzt mit einem Besuch und Geschenken belohnt!

Bei strahlendem Sonnenschein warteten im Garten schon sehr viele Kinder auf mich. Mit einem lauten „TIMMMMIIII!!!“ der Kinder konnte ich meinen neuen Namen gar nicht überhören. Was für ein toller Empfang!

Das anschließende gemeinsame Singen und Tanzen mit den Kindern hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto gab es für den Kindergarten noch ein paar Geschenke für den Aktiv-Raum. Die Mädels und Jungs wollten mich eigentlich gar nicht mehr gehen lassen. Vielen Dank an alle Kinder und alle Betreuerinnen vom Kindi Maiergarten für den tollen Vormittag.

Ich freue mich jetzt schon auf weitere Aktionen, denn strahlende Kinderaugen sind einfach unbezahlbar.

Euer Timi Hope

 

Spende der Firma Hornung GmbH aus Urbach

Die Firmeninhaber Eberhard und Andreas Hornung überreichten auch in diesem Jahr der Schatzkiste einen Scheck in Höhe von 800 Euro. Die Geschäftsführung entschied sich auch in diesem Jahr auf das versenden von Weihnachtsgeschenken. "Mit diesem Geld wollen wir und unsere Mitarbeiter einem wohltätigen Zweck helfen. Zusammen haben wir entschieden die Schatzkiste Urbach mit 800 Euro zu unterstützen.", so die Firmeninhaber.

Der Name Hornung steht bereits seit über 30 Jahren für höchste Qualität, Präzision und Perfektion. Am Firmensitz im Urbach fertigt und bearbeitet die Hornung GmbH als familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen traditionell Stahl- und Hartmetallprodukte.

Herzlichen Dank für diese Anerkennung unserer Arbeit !!